Intensive Nachsorge nach Katarakt-OP

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an der intensivierten Nachsorge nach der Katarakt-OP teilzunehmen. Sie werden dann zu kurzfristigen Nachkontrollen einbestellt, um das Risiko einer denkbaren Komplikation, wie z.B.

  • Allergie gegenüber Augentropfen

  • Infektion

  • Entzündung des inneren Auges

nach der Katarakt OP zu verringern und um dadurch ein Optimum an Sehschärfe zu erzielen. Die Häufigkeit der Nachkontrollen ergibt sich aus dem Heilungsverlauf. Glücklicherweise brauchen AOK-Patienten nach einer Kataraktoperation diese Nachsorge nicht zu bezahlen, da ein Vertrag der integrierten Versorgung mit der AOK besteht, bei dem diese Leistung inklusiv ist.

Home | Kontakt | Impressum