Glaukomvorsorge:

Beim Glaukom handelt es sich um einen langsam, fortschreitenden Sehnervenschwund mit Verfall des Gesichtsfeldes. Der Glaukom-Kranke bemerkt die schleichende Erkrankung des Sehvermögens meist erst dann, wenn es (fast) zu spät ist. Eine rechtzeitige, einsetzende Behandlung kann einen irreparablen Schaden verhindern. Eine Augendruckmessung könnte klarheit schaffen.

Home | Kontakt | Impressum